Wer hat Angst vor Cybercrime? Anders als bei dem Kinderspiel mit ähnlicher Fragestellung dürfte hier kaum einer „Niemand!” rufen. Denn die Zahl der Unternehmen, die Opfer von Cyberkriminalität werden, steigt täglich. Cybercrime rangiert im Ranking des World Economic Forums auf Platz drei der größten Bedrohungen für die weltweite Wirtschaft. Allein in Deutschland verzeichnen Unternehmen Schäden in einer Größenordnung von über 100 Millionen Euro – jährlich.
Du kannst als Unternehmer Dein Haftungsrisiko erheblich minimieren, indem Du nicht nur auf akute Bedrohungslagen reagierst, sondern Dein Unternehmen im IT-Bereich proaktiv aufstellst. Managed Services sind dabei essenziell, Deine IT mit dem Knowhow von Experten fit für die Zukunft zu machen. Im folgenden Text erfährst Du, was es damit auf sich hat und welche Vorteile Managed Services bieten.
Header-Managed-Services
 

Was sind Managed Services?

Managed Services sind per Definition IT-Dienstleitungen, die in Deinem Auftrag von einem externen Anbieter erbracht werden. Diese Servicepakete können eine Vielzahl von Leistungen beinhalten, die Du als Unternehmen gemeinsam mit dem Anbieter festlegst. Idealerweise decken Managed Services alle Ebenen von IT-Systemen ab. Angefangen beim Monitoring und der Pflege von infrastruktureller Hardware bis hin zur User Awarness / Sensibilisierungskampagnen für User. Die Einsätze finden überwiegend remote statt.
Managed Services sind IT-Dienstleistungen die im Auftrag eines Unternehmens von einem externen Anbieter erbracht werden.
 

Welche Vorteile haben Managed Services?

Durch die Managed Services ist Dein Unternehmen in Sachen Cloud-Lösungen, Updates und Firewalls immer auf dem neuesten Stand der Technik, Innovation und Sicherheit. Du bewahrst Dir ein hohes Maß an Flexibilität und kannst gemeinsam mit Deinem Anbieter schnell auf wechselnde Marktanforderungen reagieren. Wächst Dein Unternehmen? Mit Managed Services lassen sich die Leistungen individuell auf Deine Bedürfnisse anpassen und skalieren.
Automatisierte Prozesse überwachen Deine IT-Infrastruktur in Echtzeit. Unregelmäßigkeiten oder eine mögliche Schadsoftware wird unmittelbar erkannt und isoliert, so dass keine weiteren Bereiche und Systeme angegriffen werden. Je nach Service Level, können Bedrohungen sogar automatisiert eliminiert werden.
was ist managed services
 

Monitoring in Echtzeit

Grundsätzlich gilt: Prävention statt Reaktion. Der Managed-Service-Anbieter betreut Dein Unternehmen mit einer präventiven Ausrichtung. Sprich: Durch Monitoring in Echtzeit, neueste Technik und Expertise wendet der Anbieter Schaden von Deinem Unternehmen ab und ist der Cyberkriminalität einen entscheidenden Schritt voraus.
 

Sensibilisierungskampagne für User

Je nach Absprache mit dem Dienstleister können die Sicherheitsmaßnahmen auch auf die Anwender ausgeweitet werden. Nach wie vor ist der Faktor Mensch eine große potenzielle Gefahr für die IT-Sicherheit. Immer perfidere Phishing-Attacken machen es den Usern schwer, diese zu identifizieren. Vom Dienstleister verschickte, vermeintliche Phishingmails stärken bei den Usern das Bewusstsein für die Gefahren.
Diese Sensibilisierungskampagnen bieten sich je nach Unternehmensgröße ein bis zweimal pro Jahr an. Durch geschulte und sensibilisierte Anwender kannst Du eine Vielzahl von Cyberbedrohungen für Dein Unternehmen minimieren.
 

Managed Services: Entlastung für Deine Mitarbeiter

Natürlich könnte diese Aufgaben auch der Admin Deines Unternehmens übernehmen. Genau betrachtet, kannst Du ihn aber bei seinen Kern-Aufgaben, der Aufrechterhaltung, dem Auf- und Ausbau Deiner digitalen Infrastruktur, besser und effizienter einsetzen – und so den Gewinn für Dein Unternehmen steigern.
Managed Services sparen also interne Ressourcen, bringen Flexibilität und Deinen Fachkräften mehr Zeit fürs Wesentliche. Als Unternehmer holst Du Dir Expertise ins Haus, die Dein Risiko für teure Ausfälle durch Cyberkriminalität drastisch senken kann und somit verlässliche Planungen zulässt. Vor allem aber bringen Dich Managed Services vor Deine Zeit – Du gehst das Thema IT-Sicherheit proaktiv an und bist nicht länger auf bloßes Reagieren angewiesen. Das kann Dir den im Markt entscheidenden Vorteil bringen – und Deine digitale Infrastruktur schon heute auf dem Stand von morgen halten.

Mach´s einfach digital