Google Tracking Link erstellen mit Kampagnen URL Builder

Mit diesem Tool werden in wenigen Schritten ganz einfach Kampagnen Parameter an Ihre URLs angehängt, so dass benutzerdefinierte Kampagnen in Google Analytics getrackt werden können.Auf der Seite https://ga-dev-tools.appspot.com/campaign-url-builder/ werden die Website-URL und die Kampagnen-Informationen eingetragen und die vollständige Kampagnen-URL automatisch – basierend auf den hinterlegten Daten – erstellt.Achtung: Die erstellte URL wird automatisch aktualisiert, sobald Änderungen vorgenommen werden.

Website URL und Kampagnen URL hinterlegen

Website Kampagnen Hinterlegen

Google Analytics Kampagnen Parameter

Parameter

Verwendung

Beispiele / Hinweise

Campaign Source (Quelle)utm_sourceVerwenden Sie utm_source, um die potentiellen Verweis-Websites eindeutig zu identifizieren. Ursprünge für einen Verweis können verschiedene Suchmaschinen, ein Newsletter Name oder jede andere Quelle sein.Beispiel: Google 
  • Suchmaschinen: Google
  • Verweis-Website: facebook.com
  • Newsletter-Name: sale_newsletter
  • Direct: Nutzer, die die URL direkt in den Browser eingeben oder die Website als Lesezeichen gespeichert haben
Campaign Medium (Medium) utm_mediumVerwenden Sie utm_medium, um das Medium einer Verweis-Website zu identifizieren.Beispiel: cpc
  • Organic (unbezahlte Suche)
  • CPC (Cost-per-Click, d.h. bezahlte Suche)
  • Referral (Verweis)
  • Email (der Name eines benutzerdefinierten, von Ihnen erstellten, Mediums)
  • None (Direktzugriffe)
Campaign Name (Name) utm_campaignWird für Keyword Analysen eingesetzt. Verwenden Sie utm_campaign, um eine spezielle Produktwerbung oder eine strategische Kampagne zu bestimmenBeispiel: summer_sale
  • Name der verweisenden Google Ads-Kampagne (CPC)
  • Benutzerdefinierte Kampagne (Slogan, Gutscheincode für ein Produkt)
Campaign Term (Keyword) utm_termWird in der bezahlten Suche eingesetzt. Verwenden Sie um das Keywords, das die Anzeige ausgelöst hat, zu hinterlegen.Beispiel: abenteuer+reisenWenn die SSL (Secure Sockets Layer) verwendet wird, hat „Keyword“ den Wert (nicht bereitgestellt)
Campaign Content (Inhalt) utm_contentWird für A/B Tests und für inhaltsbezogene Kampagnen eingesetzt. Verwenden Sie utm_content, um Anzeigen oder Links zu unterscheiden, die auf dieselbe URL verweisen. Content/Inhalt definiert einen spezifischen Link oder einen Teil des benutzerdefinierten Kampagnen-Inhalts
  • Wenn eine E-Mail beispielsweise zwei Call-to-Action-Links enthält, kann dieser Parameter verwendet werden, um unterschiedliche Werte für die beiden Links festzulegen, so dass analysiert werden kann, welche Version effektiver ist
Bitte beachten Sie:

1. Wenn einer URL Parameter angefügt werden, müssen immer utm_source, utm_medium und utm_campaign zum Einsatz kommen

2. utm_term und utm_content sind optional

3. utm_ ist das erforderliche Präfix für diese Parameter

Integration und Auswertung in Google Analytics

Benutzerdefinierte Kampagnendaten aufrufen

So rufen Sie die Kampagnenberichte auf:

1. Loggen Sie sich in Ihren Analytics Account ein

2. Klicken Sie auf Akquisition und hier auf Kampagnen

3. Unter Alle Kampagnen finden Sie dann die mit der URL übergebenen Daten

MXP Blog Benutzerdefinierte Kampagnendaten
Beispiele für die Einsatzmöglichkeiten
  • Tracking von e-mail Links
  • Facebook Tracking mit Google Analytics
  • Instagram Links tracken
  • Youtube Links tracken
  • Website Links tracken